Diese Vorteile haben verspielte Menschen

Mancher wird sich wiedererkennen.

0
222
views

1 Minute

Sie sind verspielt? Gut so. Denn Erwachsene können ihren Hang zur Verspieltheit in vielen Situationen positiv nutzen. Sie sind gut im Beobachten, nehmen leicht neue Perspektiven ein und gestalten monotone Aufgaben für sich interessant. Das haben jetzt Psychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) herausgefunden.

Gleichzeitig ist Verspieltheit aber nicht gleichzusetzen mit Humor. Stattdessen brauche es dafür neue Begriffe, so die Wissenschaftler. Anders als bei Kindern sei Verspieltheit bei Erwachsenen bisher nur wenig erforscht. „Modelle der Verspieltheit im Kindesalter wurden oft auf Erwachsene übertragen. Dadurch gehen aber viele Aspekte verloren, zum Beispiel solche, die sich auf romantische Beziehungen oder intellektuelle Leistungen beziehen“, erklärt Privatdozent Dr. René Proyer vom Institut für Psychologie an der MLU. Verspielte Menschen seien dazu in der Lage, Situationen aus ihrem Leben so umzudeuten, sodass sie diese zum Beispiel als unterhaltsam erleben oder sich das Stresslevel reduziert.

Veröffentlicht haben die Forscher ihre Erkenntnisse in der aktuellen Ausgabe der internationalen Fachzeitschrift „Personality and Individual Differentes“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT